weather-image
21°
×

Begutachtungen und Stadtführungen

Am Samstag: Universitäts- und Stadtmuseum öffnet Türen

RINTELN. Zahlreiche Museen des Weserberglandes zwischen Rinteln und Fürstenberg öffnen am kommenden Samstag, 19. Juni, wieder ihre Pforten. Auch das Universitäts- und Stadtmuseum wird dabei sein – Eintritt frei! Außerdem gibt es Stadtführungen und man kann Erbstücke und Schriftstücke mitbringen, über die man mehr erfahren möchte:

veröffentlicht am 16.06.2021 um 11:56 Uhr
aktualisiert am 16.06.2021 um 18:50 Uhr

RINTELN. Zahlreiche Museen des Weserberglandes zwischen Rinteln und Fürstenberg öffnen am kommenden Samstag, 19. Juni, wieder ihre Pforten zu einem abendlichen Kulturbummel. Auch das Rintelner Universitäts- und Stadtmuseum ist wieder mit dabei. Von 18 bis 22 Uhr öffnet das Museum bei der „Museumssommernacht 2021“ seine Türen – Eintritt frei!

Angeboten werden dabei auch kostenlose kunsthistorische und schriftkundliche Begutachtungen. Wer besitzt Erbstücke oder Flohmarktschnäppchen mit Bezug zum Schaumburger Land, über die man mehr erfahren möchte? Wer hat alte Briefe oder Aktenstücke in deutscher Schreibschrift, die man nicht entziffern kann? Museumsleiter und Stadtarchivar Dr. Stefan Meyer stellt sich an diesem Abend mit Rat und Tat zur Verfügung. Außerdem werden zwei kostenlose kleine Stadtführungen rund um Eulenburg, Blumenwall und St. Jakobi angeboten, Start ist jeweils vor dem Museum um 19 Uhr und 20.30 Uhr, Teilnehmerzahl maximal 15 Personen. r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige