weather-image
18°
×

Anonymer Bericht: Ein Tag in der „Geschlossenen“ der Burghofklinik

Die „geschlossene Abteilung“: Was erwartet einen da? Was bringt der Aufenthalt in einer Psychiatrie? Mit wem verbringt man die Tage, die Wochen? Unser Autor entscheidet sich in einer schweren persönlichen Krise zum einzigen, was ihm jetzt noch helfen kann: Ein Aufenthalt in der Burghofklinik. Um anderen die Berührungsängste zu nehmen, berichtet er an dieser Stelle anonym von seinen Erfahrungen.

veröffentlicht am 14.05.2020 um 11:54 Uhr
aktualisiert am 26.05.2020 um 15:45 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige