weather-image
23°
×

Engerns Entwicklung

Aufgewachsen im Gänsedorf: Heinz-Peter Zerbst blickt zurück

ENGERN. Geboren ist Heinz-Peter Zerbst 1948 zwar nicht in Engern, sondern im Krankenhaus in Bückeburg, seine Wiege stand aber in seinem Elternhaus in der Berliner Straße. Ab diesem Punkt verbrachte Zerbst sein Leben im Gänsedorf. Im Gespräch mit dieser Zeitung erinnert er sich zurück: An das lebendige Wirtschatfsleben im Ort, an ein bekanntes Geschäft und natürlich an die Gänse.

veröffentlicht am 19.07.2021 um 14:39 Uhr
aktualisiert am 19.07.2021 um 17:20 Uhr

_A100958

Autor

Freie Mitarbeiterin
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige