weather-image
22°

Abenteuer Dolomiten – mit Klavier

Ausgezeichnete Dokumentarfilmerin zeigt Multivisionsschau

KALLETAL-HOHENHAUSEN. Über ihre abenteuerliche Reise durch die Dolomiten berichtet die mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmerin und Fotojournalistin Ulla Lohmann am Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Grundschule Hohenhausen in Kalletal.

veröffentlicht am 06.02.2019 um 11:23 Uhr
aktualisiert am 06.02.2019 um 17:14 Uhr

Ulla Lohmann und Sebastian Hofmann in den Dolomiten. Foto: pr.

KALLETAL-HOHENHAUSEN. Das Weltnaturerbe Dolomiten ist ein beliebtes Urlaubsziel und gleichzeitig eines der letzten Wildnisgebiete Europas. Expeditionsfotografin und -filmerin Ulla Lohmann, die bereits mit GEO, BBC, ARD, ZDF, Servus TV und Terra Mater arbeitete, hat sich gemeinsam mit ihrem Mann und Alpinisten Sebastian Hofmann aufgemacht, die Dolomiten jenseits der beschilderten Pfade zu entdecken: mit dem Mountainbike, zu Fuß, kletternd und mit Tourenski.

Über diese abenteuerliche Reise berichtet Ulla Lohmann in der von der Gemeinde Kalletal veranstalteten Reihe „Kalletaler Reiseschätze“ am Freitag, 22. Februar, ab 19 Uhr im Pädagogischen Zentrum der Grundschule Hohenhausen in Kalletal.

Die Tour führt sie über rund 250 Kilometer auf möglichst gerader Linie vom niedrigsten Punkt, dem Gardasee am Fuße der Brenta, bis zum höchsten Punkt, der Marmolata. Ein Jahr lang sind die studierte Geografin und der Makrofotograf in Etappen unterwegs und legen dabei jeden Meter der Strecke aus eigener Kraft, ohne fremde Hilfsmittel, zurück. Für ihre Motivsuche scheuen die beiden keine Herausforderung: kalte Nächte im Biwak, die Querung von Hochgebirgsgletschern, das Klettern über dem Abgrund.

Zusätzlich haben sie die spektakulärsten Szenerien nochmals mit einer Drohne gefilmt, sodass sich so ganz neue Einblicke in diese faszinierende Bergwelt ergeben, die ansonsten nur den Königen der Lüfte vorbehalten bleiben. Die Aufnahmen werden von Sebastian Hofmann live am Klavier begleitet.

Der auch bei „National Geographic präsentiert“ gezeigte Multivisionsvortrag ist ein Feuerwerk an schönen Bildern, untermalt mit stimmungsvoller Musik, gemischt mit Abenteuergeschichten und mit vielen unterhaltsamen Informationen.

Karten sind im Vorverkauf für elf Euro im Kalletaler Rathaus und unter www.erwin-event.de erhältlich. An der Abendkasse kostet die Karte 13 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr bei freier Platzwahl. Getränke gibt es im Foyer.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare