weather-image
28°

Gefahr für die Öffentlichkeit: Pappelreihe an der Exter soll nächstes Jahr gefällt werden

Bauhof: Diese Pappeln müssen weg

RINTELN. Die Spitze von St. Sturmius und der schöne Nikolai-Kirchturm, beide gerade noch zu sehen hinter einer dichten Pappelreihe. Von Steinbergen kommend über die Westumgehung öffnet sich ein schöner Blick auf unsere Weserstadt. Doch der wird sich bald verändern. Denn die direkt an der Exter stehende Pappelreihe ist überaltert, regelmäßig brechen große Äste ab, der darunter verlaufende Fußweg musste bereits komplett gesperrt werden. Im kommenden Jahr soll nun eine Fachfirma anrücken, und die Pappeln mit großen Aufwand zunächst von oben zurückschneiden – und schließlich fällen.

veröffentlicht am 07.08.2019 um 17:39 Uhr
aktualisiert am 07.08.2019 um 19:45 Uhr

Der Turm der Nikolai-Kirche (links) und die Spitze der St.-Sturmius-Kirche ragen über die Pappelreihe empor. Foto: tol
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige