weather-image
13°
×

BBS Rinteln jetzt mit Schwerpunkt Sozialpädagogik

RINTELN. Die Berufsbildenden Schulen Rinteln freuen sich über ein erweitertes Angebot: Das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik ist nun offiziell genehmigt und kann ab dem kommenden Schuljahr an den Start gehen.

veröffentlicht am 26.03.2020 um 00:00 Uhr

ri-marie-1410

Autor

Redakteurin / Online zur Autorenseite

Hierbei handelt es sich um eine dreijährige Ausbildung, die mit der Allgemeinen Hochschulreife endet. Das Besondere dabei ist die Doppelqualifikation: Mit dem Abitur erhalten die Schüler in diesem Schwerpunkt zusätzlich den Abschluss zum staatlich geprüften Sozialpädagogischen Assistenten. Während der Ausbildung vertiefen die Schüler unter anderem ihr Wissen in unterschiedlichen Themenbereichen der Pädagogik und Psychologie.

Der Schwerpunkt eignet sich insbesondere für alle, die später ein Studium und eine Tätigkeit in den Bereichen Lehramt, Soziale Arbeit oder Psychologie aufnehmen möchten.

„Wir freuen uns über das erweiterte Kursangebot“, so Schulleiterin Lita Gooßen. Damit setze die BBS Rinteln „auf die Zukunft.“ Für den Schwerpunkt könne man sich jetzt schon anmelden.

Auch für die beiden weiteren Schwerpunkte Wirtschaft sowie Gesundheit und Pflege gebe es noch einige freie Plätze. mld




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige