weather-image
21°

Fischereiprüfung abgelegt

Bester Rintelner Kurs überhaupt

RINTELN. Ein Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung fand jetzt im Vereinsheim des Fischerei-Vereins statt. Zu diesem Ausbildungslehrgang hatten sich elf Interessenten angemeldet, von denen allerdings nur zehn zur Prüfung zugelassen werden konnten. Ein Schüler unter 14 Jahren muss sich noch etwas gedulden.

veröffentlicht am 11.04.2019 um 16:13 Uhr
aktualisiert am 11.04.2019 um 22:50 Uhr

Bevor man solche Fänge macht, muss man die Fischereiprüfung bestehen. Foto: pr.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Ein Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung hat jetzt im Vereinsheim des Fischereivereins Grafschaft Schaumburg stattgefunden. Zu diesem Ausbildungslehrgang hatten sich elf Interessenten angemeldet, von denen allerdings nur zehn zur Prüfung zugelassen werden konnten. Ein Schüler unter 14 Jahren muss sich noch etwas gedulden.

Der Vorbereitungskurs war mit fünf teilnehmenden Damen fest in weiblicher Hand. Vielleicht war es darum eine sehr entspannte, angenehme Unterrichtsatmosphäre. Die praktische Prüfung bestand aus Zielwurf auf die „Ahrenberg-Scheibe“, Fischerkennung, Zusammenstellung der Geräte sowie der korrekten Behandlung der Fische nach dem Fang und wurde von allen Teilnehmerinnen bestanden.

Da ein Prüfling am Tage des theoretischen Examens verhindert war, legten neun Lehrgangsteilnehmer die Prüfung ab. Alle bestanden die theoretische wie zuvor bereits die praktische Prüfung. Das Ergebnis war sehr gut. Keiner der geprüften angehenden Sportfischer erzielte ein schlechteres Ergebnis als 57 von 60 möglichen Punkten. Das sei, so Ausbildungsleiter Reinhold Bösing, der beste Lehrgang, der jemals in Rinteln geprüft worden sei.

Die Neuangler bedankten sich nach der Prüfung bei den Ausbildern mit einem Präsent. Nun gilt es, das Wissen in der Praxis am Wasser umzusetzen, wozu Ausbilder und Prüfer mit dem Anglergruß „Petri Heil“ grüßten. Bereits jetzt haben sich die ersten Kursusteilnehmer im Fischereiverein Rinteln angemeldet.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare