weather-image
×

Notärzte und Notfallsanitäter berichten aus ihrem Einsatzalltag

„Blaulicht-Helden“: DRK-Mitarbeiter aus Rinteln in RTL-Doku

RINTELN. Der „echte Alltag der Blaulicht-Helden“, darum geht es laut Ankündigung in der neuen RTL-Doku-Serie „Im Einsatz - Jede Sekunde zählt“. Fünf dieser Blaulicht-Helden stammen aus Schaumburg. Sie waren in der ersten Folge, die am gestrigen Montag um 15 Uhr ausgestrahlt wurde, zwar noch nicht zu sehen. Doch Dr. Michael Rosteck, Marvin Dittmer, Leandra Wettschereck, Götz Schulz und Dr. Annette Willems werden in den nächsten Folgen der Serie definitiv vorkommen.

veröffentlicht am 16.11.2020 um 14:02 Uhr
aktualisiert am 16.11.2020 um 18:50 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Bernd Gerberding, Geschäftsführer des DRK Rettungsdienstes mit Sitz in Rinteln, erklärt die Hintergründe: „Mir war es ein Anliegen, den Beruf des Notfallsanitäters darzustellen.“ Es gehe dabei nicht um Action und Drama, sondern um echte Menschen und ihren beruflichen Alltag. „Unsere Mitarbeiter können zeigen, wieso sie diesen Beruf ausüben.“

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten kurzfristig umfangreiche Hygiene-Konzepte erstellt und laufend angepasst werden. Auch der Sendeplan bei RTL wurde immer wieder geändert, sodass die Ausstrahlung am gestrigen Montag für alle Beteiligten recht kurzfristig angesetzt wurde. Noch sind nicht alle geplanten Folgen gedreht, daher sollen auch in der Zukunft noch weitere Drehs bei der Rettungswache in Rinteln stattfinden. Wie und wann genau, das hängt auch von der Corona-Pandemie ab, so Gerberding.


HINWEIS: Noch steht nicht fest, wann die Folgen mit den Mitarbeitern des DRK Schaumburg bei RTL zu sehen sein werden. Sobald der Sendetermin feststeht, wird er in unserer Zeitung bekannt gegeben.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige