weather-image
25°

Vor Gericht: Streit in der Küche der Mutter eskaliert / Psychologische Hilfe gefordert

Bruder würgt Schwester

RINTELN. Ein 32 Jahre alter Rintelner, der seine Schwester (28) bei einem Streit attackiert und am Hals gewürgt hatte, ist nun wegen Körperverletzung verurteilt worden. Richter Ulf Kranitz verhängte gegen den Angeklagten eine Geldstrafe in Höhe von 4500 Euro (90 Tagessätze zu je 50 Euro). Dagegen wertete Staatsanwältin Dr. Neele Marleen Schlenker die Tat als gefährliche Körperverletzung. Sie forderte eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten mit Bewährung und eine Teilnahme des Mannes an einem Anti-Aggressions-Training.

veröffentlicht am 13.04.2019 um 00:00 Uhr

270_0900_131137_Justitia_NICHT_LOeSCHEN.jpg



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare