weather-image

„So schnell wird das nichts“

Brückentor-Miteigentümer mahnt: Vor Sanierung des Saals könnten Jahre vergehen

Lange hat sich Christian Schneidewind mit öffentlichen Stellungnahmen zurückgehalten. Dabei kommt ihm in der Diskussion rund um den Brückentorkomplex eine zentrale Rolle zu. Er besitzt gemeinsam mit seinem Bruder den westlichen Teil des Gebäudes, sowie das Hotel. Mit seiner ersten ausführlichen Stellungnahme nimmt Schneidewind den Sanierungs-Befürwortern kräftig Wind aus den Segeln. „So schnell wird das nichts“, betont Schneidewind im Gespräch mit dieser Zeitung.

veröffentlicht am 05.08.2019 um 15:41 Uhr
aktualisiert am 05.08.2019 um 17:20 Uhr

270_0900_144121_Brueckentor_1_10_18_erschienen_29_6_.jpg
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige