weather-image
10°
×

Staatshilfe gefordert

Corona-Krise: Rintelner Reisebüros im wirtschaftlichen Überlebenskampf

RINTELN. Einreisebeschränkungen, Grenzschließungen und eine weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amtes: Auch die Rintelner Reisebüros sind von der aktuellen Lage schwer getroffen. Wir haben mit beiden Geschäften über ihre Forderungen und ihre aktuelle wirtschaftliche Lage gesprochen:

veröffentlicht am 23.03.2020 um 00:00 Uhr

Autor:

Niklas Könner



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige