weather-image
16°
×

Lehrer Carsten Ruhnau erzählt, wie der Schulunterricht aus dem Home-Office so läuft

„Das ist nicht die Schule der Zukunft“

RINTELN. Carsten Ruhnau ist Englisch- und Politiklehrer am Gymnasium Ernestinum. Vor den Osterferien unterrichtete er über zwei Wochen lang nicht in seinen Klassen, sondern vor dem häuslichen PC. Für ihn war dieses Home-Office, sagt er, eine Erfahrung wie aus einem Pandemie-Hollywood-Film.
„Das Ernestinum musste sich ja besonders abrupt umstellen“, so Ruhnau. „Von einem Tag auf den nächsten, zwei Tage früher als alle anderen Schulen.“ Es lag daran, dass der allererste Covid-19 Erkrankte in Schaumburg aus dem Umfeld des Gymnasiums stammte.

veröffentlicht am 05.04.2020 um 14:43 Uhr
aktualisiert am 05.04.2020 um 16:00 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige