weather-image
20°

Neueröffnung möglich?

Das letzte Rintelner Bordell hat geschlossen

RINTELN. Seit mehr als fünf Jahrzehnten prägte ein Name die Rotlichtszene der Weserstadt: Babalou Bar. Potenzielle Freier stehen jetzt allerdings vor verschlossenen Türen. Die letzte Betreiberin – eine Frau aus Rumänien – hat das Gebäude offenbar Hals über Kopf verlassen. „Bei Nacht und Nebel sind die abgehauen“, berichtet der Besitzer des Gebäudes im Gespräch mit der SZ/LZ. „Selbst das Essen haben sie stehen lassen.“

veröffentlicht am 17.08.2018 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 17.08.2018 um 18:40 Uhr

Die Mischung aus „Sky Fußball Live, Pornokino, Tabledance und Prostituierten scheint nicht aufgegangen zu sein.
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare