weather-image
28°
×

Keine neue Trockenheitsschäden und Planung für mehr „Licht und Luft“

Dem Blumenwall geht es gut

RINTELN. Der Blumenwall wartet auf seine Umgestaltung zu einem Stadtpark, der wieder eine klarere Linie bekommen soll, mit stärkerer Anlehnung an seine Ursprünge als historischer Stadtpark. Dafür wurde im März dieses Jahres ein Konzept bei einem Ingenieursbüro aus Hannover in Auftrag gegeben.

veröffentlicht am 26.07.2020 um 16:34 Uhr
aktualisiert am 26.07.2020 um 19:00 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen