weather-image
Sportliche, musikalische und kulinarische Veranstaltungshöhepunkte im neuen Jahr

Die Highlights 2019

RINTELN. Im neuen Jahr können sich die Einwohner der Weserstadt und Umgebung auf eine ganze Menge Veranstaltungen freuen. Hier sind die Highlights für das Jahr 2019, die man sich schon einmal im Kalender vormerken kann:

veröffentlicht am 09.01.2019 um 16:38 Uhr

Ein 24-Stunden-“Megamarsch“ – über 100 Kilometer durchs Weserbergland – startet im Mai vom Rintelner Marktplatz. Foto: pr
_A100945

Autor

Ortrud Büthe Redaktionsassistentin

Im Februar, vom Samstag, 2., bis Sonntag, 3., leitet der Brennholz- und Bauernmarkt mit dem „Winter-Häppchen-Schnäppchen-Markt“ den Reigen der Veranstaltungen ein.

Bei „Rinteln mobil“ werden sich am Sonntag, 7. April, zahlreiche Akteure zum Thema „Mobilität“ in der Fußgängerzone, auf dem Markt- und auf dem Kirchplatz präsentieren.

Die Rintelner Oldtimer-Weserberglandfahrt wird am 28. April auf dem Rintelner Marktplatz starten.

Vom 3. bis 6. Mai sind wieder die Stände und Fahrgeschäfte der Maimesse in der Innenstadt präsent.

Das Klippenturmfest, das vom Verschönerungsverein organisiert wird, steigt am Sonntag, 12. Mai.

100 Kilometer durchs Weserbergland, und das in 24 Stunden, führt erstmalig der „Megamarsch“. Eine phänomenale Strecke mit abwechslungsreichen Ausblicken und einer Menge Höhepunkte versprechen die Veranstalter. Los geht das Outdoor-Abenteuer erstmals am Samstag, 25. Mai, vom Rintelner Marktplatz.

Folk-Fans kommen beim Irish-Folk-Festival im Kloster Möllenbeck, das am Samstag, 15. Juni stattfindet, auf ihre Kosten.

Am 16. Juni wird nicht nur der Rintelner Bauernmarkt für zahlreiche Besucher sorgen, auch das Felgenfest im Wesertal wird am autofreien Sonntag viele Fahrradausflügler in die Weserstadt locken.

Im Laufschritt durch die Rintelner Altstadt geht es am Sonntag, 30. Juni, wenn der Volksbank-Lauf startet.

Am Wochenende Samstag, 6., und Sonntag, 7. Juli, werden die Gäste vom Rintelner Hafenfest am „Alten Hafen“ mit Chormusik unterhalten.

Vom 26. bis 28. Juli gibt es Musik, Familienprogramm und Feuerwerk, denn auf dem Campingplatz wird „Doktorsee in Flammen“ gefeiert.

Für Samstag, 27. Juli, können sich Schnäppchenjäger schon einmal den „Sommer-Häppchen-Schnäppchen-Markt“ vormerken.

Am Wochenende vom 2. bis 4. August finden sich Liebhaber motorisierter alter Schätzchen zum Oldtimer-Treff am Doktorsee ein.

Von Freitag 9., bis Sonntag, 11. August, erklingt wieder viel Livemusik beim Rintelner Altstadtfest.

Sportlich wird es am 18. August, dann startet der Stüken-Wesergold Mountainbike-Cup.

Ein weiterer Höhepunkt ist am 25. August das Blumenwallfest, das im Rosengarten des Blumenwalls gefeiert wird.

Am Wochenende des 7. und 8. September bringt der Öko- und Bauernmarkt Landbau zum Anfassen, Schmecken und Erleben in die Stadt.

Auf Spitzenweine und internationale Köstlichkeiten können sich die Besucher der Rintelner Weintage, die vom Donnerstag, 3. Oktober, bis Sonntag, 6. Oktober,stattfinden, freuen.

Rund um den Apfel dreht sich alles am Samstag, 19. Oktober, beim Apfelmarkt.

Vom 1. bis 4. November findet in diesem Jahr die Rintelner Herbstmesse statt.

Ab dem 29. November verspricht der Rintelner Adventszauber wieder ein prall gefülltes Programm.

Verkaufsoffene Sonntage sind jeweils an den Wochenenden, an denen jeweils die beiden Bauernmärkte und Messen stattfinden. Und auch während des Altstadtfestes sowie „Rinteln mobil“ sind die Geschäfte in der Innenstadt sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare