weather-image

Vier Rintelner und eine Wasserleiche

„Die Toten von Marnow“: THW-Fachgruppe wirkt bei TV-Krimi mit

RINTELN/HANNOVER. Vier Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) Rinteln mitsamt einem Kran und dem Mehrzweckarbeitsboot „Jupp“ sind an den Dreharbeiten zu einem Fernsehkrimi in Hannover beteiligt gewesen. In einer Szene am Lindener Hafen spielte das Quartett quasi sich selbst.

veröffentlicht am 19.10.2019 um 00:00 Uhr

Am Drehort Lindener Hafen (von lins): Frank Kagelmacher, Stefan Frühmark, Oliver Requard und Jascha van der Marel. Im Hintergrund das Mehrzweckarbeitsboot „Jupp“. Foto: THW

Autor:

THOMAS WÜNSCHE



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige