weather-image
31°

Problemlöser bei Stadt, Stadtwerken und Feuerwehr

Drift-Ausbau: Rintelner Feuerwehrfahrzeug steht in Todenmann

RINTELN. Am Montag, 22. Juli, rücken Bagger in der Drift an. Die Stadtwerke wollen hier auf 600 Metern durch die ganze Drift die Wasser- und die Gasleitung erneuern. Begonnen wird im Bereich der Schranke, an der Einmündung der West-Constrescarpe.

veröffentlicht am 18.07.2019 um 00:00 Uhr

Entwickelten den Krisenplan (von links): Thomas Blaue, Ulrich Kipp und Florian Petersen. Foto: wm
Avatar2

Autor

Hans Weimann Reporter



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige