weather-image
19°
×

Nabu-Vorsitzender berichtet von Problemen der Anwohner

Dringt belastetes Grundwasser bei Hochwasser in Keller?

RINTELN. Die Cyanidbelastung unter dem Stadtwerke-Grundstück schlägt weiter Wellen. Nabu-Vorsitzender Dr. Nick Büscher äußert sich im Gespräch mit unserer Zeitung besorgt, seine Familie ist als Anwohner direkt betroffen. Bei Hochwasser dringe regelmäßig Grundwasser in die Keller der anliegenden Häuser. Handle es sich dabei um mit Cyanid belastetes Grundwasser, möchte Büscher wissen.

veröffentlicht am 02.09.2021 um 18:18 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige