weather-image
24°

Polizei unterstützt Rettungsdienst

Einsatz in der Ritterstraße

RINTELN. Für kurze Aufregung hatte ein Polizei-, Notarzt- und RTW-Einsatz in der Ritterstraße in der Innenstadt am Samstagabend gegen 19 Uhr gesorgt. Manchen Rintelnern schwante nach der schrecklichen Bluttat Mitte März in der Bäckerstraße Böses. Die Polizei kann allerdings Entwarnung geben. „Wir waren nur zur Unterstützung der Rettungskräfte vor Ort, es gibt keine Ermittlungen.“

veröffentlicht am 14.04.2019 um 16:24 Uhr
aktualisiert am 14.04.2019 um 18:00 Uhr

Drei Einsatzwagen waren vor Ort. Foto: tol
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Nach SZ-Informationen hatte ein Mann mit psychischen Problemen einen medizinischen Notfall. Zur Eigensicherung zogen die Sanitäter die Polizei hinzu. Es kam allerdings nicht zu Problemen und die Beamten konnten ohne Einsatz danach abrücken.jak




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare