weather-image

Trotzdem Chance für Biker?

EXKLUSIV: Neuer Besitzer übernimmt Steinzeichen / Das ist geplant

STEINBERGEN. Fast drei Jahre lang wurde um die Nachnutzung des insolventen Erlebnispark Steinzeichen Steinbergen gerungen. Jetzt gibt es einen neuen Besitzer. Im Gespräch mit unserer Zeitung erklärt er, was er mit dem Gelände vorhat. Es sollen Horror- und Postapokalypse-Rollenspiele stattfinden, außerdem Konzerte und möglicherweise ein Bike-Park.

veröffentlicht am 14.01.2020 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 14.01.2020 um 18:10 Uhr

Auch der Jahrtausendblick soll wieder geöffnet werden. Foto: tol
DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige