weather-image
16°
×

Ingo Radler erläutert die Abbiegesituation zur Dankerser Straße

Fahrlehrer: Neuer Trixi-Spiegel in Rinteln kaum hilfreich

RINTELN. „Viel sieht man nicht“ bewertet Ingo Radler, den neuen Trixi-Spiegel an der Fußgängerampel der Dankerser Straße. Während einer Fahrstunde ließ er seine Busschülerin direkt von der Bahnhofsstraße abbiegen. „Unser Sichtfeld ist enorm,“ erläutert der Rintelner Fahrlehrer und zeigt dabei rechts auf die beiden Spiegel des Reisebusses. Oben sind der Seitenspiegel und ein Panoramaspiegel. Der untere dritte Spiegel ist für den Fahrlehrer.

veröffentlicht am 17.10.2020 um 08:00 Uhr

tol-szlz

Autor

Fotoreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige