weather-image
14°
×

28-Jährige will Rintelns Stadtoberhaupt werden

Fehlende Erfahrung für Dietz als Bürgermeister-Kandidatin kein Problem

RINTELN. Ausgerechnet Rintelns kleinste Partei, die FDP, stellte vergangene Woche als erste ihre Bürgermeisterkandidatin vor. Elisabeth Dietz will für die Freien Demokraten ins Rathaus einziehen. Die 28-Jährige ist erst vor Kurzem auf der politischen Bühne angekommen. Im Oktober 2020 wurde sie zur stellvertretenden Vorsitzenden des FDP-Stadtverbands gewählt. Ihre politischen Ziele und Vorhaben für Rinteln erklärt Dietz im Gespräch mit unserer Zeitung.

veröffentlicht am 22.01.2021 um 17:28 Uhr
aktualisiert am 22.01.2021 um 18:40 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige