weather-image
12°
×

Rintelner Silvesterinitiative

Für einen guten Schulstart: Schulranzen-Aktion läuft wieder an

RINTELN. Die Rintelner Silvesterinitiative ist ein Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu helfen, die trotz aller Bemühungen noch eine Unterstützung benötigen. Nach der Corona-Pause will der neu gewählte Vorstand nun wieder richtig durchstarten. Los geht es mit der Schulranzen-Aktion für Kinder:

veröffentlicht am 06.08.2021 um 05:00 Uhr

RINTELN. Die Rintelner Silvesterinitiative ist ein Verein, der sich zur Aufgabe gemacht hat, Menschen zu helfen, die trotz aller Bemühungen noch eine Unterstützung benötigen. Obwohl Deutschland ein Sozialstaat sei, gebe es oftmals Situationen, in denen sich der Staat als nicht zuständig einordnet – „und genau hier wollen wir mit unserem Engagement eingreifen und den Hilfesuchenden beistehen“, teilt der Vorstand mit.

In den letzten Monaten sei der gemeinnützige Verein durch Corona-Auflagen dazu „verdammt“ gewesen, weniger aktiv zu sein. Der bei der letzten Jahreshauptversammlung gewählte neue Vorstand aus Ellen Genz (1. Vorsitzende), Marie Wübker (Schriftführerin) und Norbert Schwick (Kassenwart) haben es sich zur Aufgabe gemacht, die gute Arbeit der Vorgänger fortzuführen und somit den Bedürftigen in der Region ein Ansprechpartner in Notfällen zu sein. Im Fokus liege vor allem, „dass die Kinder der betroffenen Familien durch die Unterstützung unseres Vereins eine gute und faire Chance auf ein gutes Leben erhalten“, so der Vorstand weiter.

Zahlreiche Aktionen haben den Verein geprägt: „Da wären die Wünschebäume zu Weihnachten bei Volksbank und Sparkasse und natürlich unsere Schulranzenaktion. Auch dieses Jahr werden wir Kindern, welche von ihren Eltern keinen Schulranzen bekommen können, einen Schulranzen spendieren und ihnen somit einen tollen Start in die Schule ermöglichen – denn Bildung ist das höchste Gut, unabhängig von sozialer Herkunft“, so der Vorstand weiter. Große Unterstützung gebe es besonders durch das Fachgeschäft Lohse Büro- und Medientechnik OHG. Hier können die vom Verein ausgewählten Familien für ihr Kind einen Schulranzen der Marke „Step by Step“ auswählen, der vom Fachpersonal für jedes Kind angepasst wird. Zudem sponsort die Firma Lohse für jedes dieser Kinder einen Füllhalter aus dem Haus Schneider und einen Satz Buntstifte der Firma Lamy, sodass den Kindern ein guter Start mit gutem Material ermöglicht wird.

„Aber auch unser Verein braucht Ihre Unterstützung, um die notwendige und nicht verzichtbare Arbeit fortzuführen“, so der Vorstand. „Bitte treten Sie, wenn nicht schon Mitglied, unserem Verein bei und helfen uns mit Ihrem Jahresbeitrag und gegebenenfalls einer Spende bei unserer Mission.“ Auch möchten der Vorstand alle Gewerbetreibende der Region ansprechen: „Bitte helfen Sie helfen!“, mit einer Zuwendung zum Verein.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige