weather-image
18°
×

Stück Torte vorm Abheben

Gaststätte „Zum Cumulus“ am Flugplatz öffnet Mitte Mai wieder

RINTELN. Nachdem im letzten Jahr die Gaststätte am Verkehrslandeplatz der Stadt Rinteln geschlossen war, freut sich der Luftsportverein (LSV) Rinteln umso mehr, dass man mit den Eheleuten Marita und Axel Fahrenkamp neue Pächter gefunden hat.

veröffentlicht am 12.05.2020 um 14:19 Uhr
aktualisiert am 12.05.2020 um 17:40 Uhr

RINTELN. Wie Dieter Vogt vom LSV mitteilt, öffnet ab Samstag, 16. Mai, die nach einer Wolkenform benannte Gaststätte „Zum Cumulus“. Jedes Wochenende und feiertags ist die Gaststätte, von 10 bis 19 Uhr, selbstverständlich öffentlich und für jedermann zugänglich. Aufgrund der Corona-Pandemie ist derzeit jedoch eine telefonische Reservierung zwingend erforderlich. Angeboten werden kühle und warme Getränke, Torten und Kuchenvariationen, Eis und kleinere Speisen, aber auch Essen à la carte. Vorab kann man sich die Speisekarte auf der Homepage www.lsv-rinteln.de/lsv/cumulus schon einmal ansehen.

Einigen Rintelnern sind die neuen Pächter und deren Kochkünste aus einer anderen Lokalität in der Weserstadt bereits bestens bekannt. Während man sich von den Eheleuten Fahrenkamp verwöhnen lässt, kann man den Rintelnern Segelfliegern von der Terrasse aus beim Starten und Landen zusehen.

Die Vereinswirte stehen für andere Feierlichkeiten auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten zur Verfügung und freuen sich ebenso wie der Luftsportverein Rinteln auf ihre Besucher und Kundschaft. Für Reservierungen und weitere Informationen erreichen Interessierte die Pächter unter der Mobiltelefonnummer (01 71) 7 91 34 39.r




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige