weather-image
×

Für Wirtschaft und private Kunden

Goldbecks Sägewerk: Heimisches Holz für den heimischen Markt

GOLDBECK/WESERBERGLAND. „In Goldbeck ist kein Gold zu finden …“ beginnt ein bekannter Spruch über den höchst gelegenen Ortsteil Rintelns. Aber es war auch nicht die Hoffnung auf das schnelle Geld, was die Forstgenossenschaft Lachem im August 2004 dazu veranlasst hat, das Sägewerk von der Besitzer-Familie Feuerhahn zu pachten und zehn Jahre später zu übernehmen. Holz ist heute möglicherweise so stark nachgefragt wie nie – das ist auch beim Sägewerk in Goldbeck spürbar:

veröffentlicht am 25.02.2021 um 12:00 Uhr

59.225-02

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige