weather-image
26°
×

Angebote der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden

Gottesdienst „aus der Tüte“ und Oster-Flashmob der Lutheraner

RINTELN. In einer gemeinsamen Pressemitteilung informieren die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Rinteln über ihr Angebot in der Karwoche und zu Ostern.

veröffentlicht am 08.04.2020 um 11:24 Uhr
aktualisiert am 08.04.2020 um 18:50 Uhr

RINTELN.Kirchengemeinde St. Nikolai Rinteln: Am Gründonnerstag, am Karfreitag und am Ostersonntag wird es drei Video-Andachten (www.nikolai-rinteln.de und auf facebook) geben. Gründonnerstag (Pastorin Schiermeyer): „Judas, der Verräter“. Karfreitag (Superintendent Kühne-Glaser): „Gott kneift nicht.“ Ostersonntag (Pastorin Schiermeyer): „Spinnerei oder Osterhoffnung?“

Johanniskirchzentrum Rinteln mit Kapellengemeinde Todenmann: Es gibt Videoandachten (Pastor Gniesmer) zu Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern mit Gedankenanstößen zu den wichtigsten Bibelgeschichten. Zu finden sind diese unter www.johannis-rinteln.de und www.kg-todenmann.de sowie auf facebook. Die Texte der Andachten liegen vor dem Johannis-Kirchzentrum aus.

Kirchengemeinde Exten-Hohenrode: Die Predigt zu Karfreitag finden Interessierte unter http://www.kirche-exten-hohenrode.de. An den Holzkreuzen an den Kirchen hängen kleine Holzkreuze und eine Predigt zum Mitnehmen.

Am Ostersonntag gibt es einen Videogottesdienst (Diakonin Kossak) auf der Homepage der Gemeinde. An den Holzkreuzen vor den Kirchen liegen bemalte Ostersteine zum Mitnehmen.

Auf Facebook kann man bemalte Steine unter #stärker als der Tod einstellen.

Der Posaunenchor spielt an verschiedenen Orten um 10.15 Uhr „Christ ist erstanden“ (Musikalischer Oster-Flashmob).

Gottesdienst „aus der Tüte“: Am Ostersonntag liegt zum Abholen vor den Kirchen und Kapellen in allen fünf lutherischen Gemeinden (auch Krankenhagen) in Rinteln ein „Gottesdienst aus der Tüte“ aus. Mit ihm lässt sich auch zu Hause eine Andacht feiern und das Licht und die Freude von Ostern weitergeben. Diakonin Kossack feiert diesen Gottesdienst an ihrem Küchentisch und stellt ihn als Video ein.

Wer das Haus nicht verlassen möchte oder kann, kann sich unter der Mobiltelefonnummer 0151-17 25 83 34 bei ihr melden. Die Tüte wird dann vorbei gebracht.

Oster-Flashmob ohne Berührung: Für Kinder, Jugendliche, Familien und andere, lädt Diakonin Kossack zum Osterflashmob ohne Berührungen ein. Anleitung dazu unter Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=d2XY1mOfuGk. Die Anhänger werden an Büschen und Bäumen im Vorgarten oder an Haustüren bei Menschen aufgehängt, die in diesen Tagen nicht besucht werden können.r




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige