weather-image
23°

Spenden dank Adventskonzert

Grundschule und OGS können sich über 1273 Euro freuen

SILIXEN. Anstatt eines Eintrittsgelds konnte am Ende des 8. Adventskonzerts in der Silixer Kirche gespendet werden. 1273,84 Euro kamen dabei zusammen.

veröffentlicht am 28.01.2019 um 15:11 Uhr
aktualisiert am 28.01.2019 um 17:00 Uhr

Fröhliche Gesichter bei Leiterinnen von Grundschule und OGS sowie Akteuren des Konzert-Vorbereitungsteams (von links): Rolf Reese, Manfred Stoller, Ulrike Hanke, Christina Wojahn, Tanja Sieker, Willi K. Schirrmacher bei der Spendenübergabe. Foto: pr.

rSILIXEN. Die Silixer Kirche ist beim achten Adventskonzert im vergangenen Jahr bis auf den letzten Platz besetzt gewesen. Deshalb mussten weitere Stühle herangeschafft werden, für manche gab es nur noch einen Stehplatz. Der Chor der Grundschule Silixen, Kinder der Kindertagesstätte „Arche“, die Chorgemeinschaft „Immergrüner Liederreigen“, der Gemeindechor mit dem Gitarrenkreis und dem Posaunenchor der Kirchengemeinde Silixen sowie das Freizeittheater hatten für jeden Geschmack ein buntes Programm zusammengestellt.

Die Konzertbesucher zeigten sich großzügig und honorierten die Darbietungen, allesamt auf hohem Niveau. Anstatt eines Eintrittsgeldes konnte am Ende des Konzerts gespendet werden. 1273,84 Euro kamen dabei zusammen.

Christina Wojahn, Leiterin der Grundschule Silixen, und Tanja Sieker, Leiterin der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) Silixen, zeigten sich bei der Übergabe, die der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Willi Schirrmacher, vornahm, hocherfreut und bedankten sich für die Unterstützung. Jeweils 636,92 Euro kommen nun den Kindern in den beiden Einrichtungen zugute.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare