weather-image
28°
×

Vereinigte Chöre singen wieder

Hafenfest und Blumenwallfest fallen auch in diesem Jahr aus

RINTELN. Auch in diesem Jahr müssen das Hafenfest sowie das Blumenwallfest coronabedingt ausfallen, kündigt Franz Josef Stöckl von den Vereinigten Chören Rinteln mit. Dafür aber kann Rintelns größter Chor nun wieder proben – und hat sich bereits ein neues Projekt vorgenommen:

veröffentlicht am 09.06.2021 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 09.06.2021 um 18:10 Uhr

RINTELN. Die voranschreitenden Corona-Impfungen und die stetig sinkenden Inzidenzen lassen auch die Vereine wieder aufatmen: Endlich können sie sich wieder treffen.

Auch die Vereinigten Chöre können endlich wieder singen, teilt der Vorsitzende Franz Josef Stöckl mit. Schon lange war Unruhe aufgekommen: Wann kann endlich wieder gesungen werden? Da ein Teil der Sänger bereits ihre zweite Impfung bekommen hatte und die Inzidenz-Werte weiter nach unten gingen, war die Frage durchaus berechtigt, so Stöckl. Rechtzeitig kam die Freigabe vom Gesundheitsamt: Mit den nötigen Abstandsregeln und im Freien ist das Singen wieder möglich. So kamen zur jüngsten Chorprobe wieder fast alle aktiven Sänger. Ein Vorstandsmitglied hatte seinen Garten bereitgestellt, und es konnte losgehen. Nach mehreren Monaten ohne Chorprobe klappte es schon wieder sehr gut, so Stöckl.

Einen Wehmutstropfen musste Stöckl aber auch noch überbringen: Das beliebte Hafenfest wird es in diesem Jahr nicht geben, denn die Einhaltung der Abstandsregeln bei einem solchen Fest sei nicht zu organisieren. Und das wird auch für das schon viele Jahre im Veranstaltungskalender der Stadt Rinteln verankerte Blumenwallfest gelten.

Und so wird der Chor nun bereits im Sommer ein Vorhaben beginnen, welches bereits im vergangenen Jahr beschlossen wurde: Es wird eine Weihnachts-CD eingesungen. Ziel ist es, dass diese zum Ende des Novembers fertiggestellt wird und damit noch vor Weihnachten den Freunden der Chöre zur Verfügung steht. Dann ist auch ein Weihnachtskonzert eingeplant, wobei diese CD vorgestellt werden wird, kündigt Stöckl an.

Außerdem hoffen die Sänger, in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt auch wieder das gemeinsame Singen durchzuführen, das vor der Pandemie einen so großen Zulauf hatte.

Alle Sänger würden sich auch über neue Chormitglieder freuen. „Es ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, wenn wieder jemand in unseren Chor aufgenommen werden möchte“, so Chorleiter Viktor Pidpalyy. Mehr Infos unter http://www.vereinigte-choere-rinteln.de.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige