weather-image
19°
×

WGS halbiert, FDP bekommt Sitz zurück und Gert Armin Neuhäuser (RI) zögert noch

Im Rintelner Stadtrat: Rot-Grün ist zurück

RINTELN. Auf der Erfolgswelle von Bürgermeisterin Andrea Lange sind am Wahlsonntag auch die einstigen Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat wiederhergestellt worden. SPD (40,5 Prozent) und Grüne (10,4) konnten jeweils ein Mandat mehr erlangen und können damit auch ohne Unterstützung der WGS-Fraktion Entscheidungen durch den Rat bringen. Diese Mehrheit hatte Rot-Grün bei der letzten Kommunalwahl verloren. Wir haben uns genau angesehen, wer künftig im Stadtrat sitzen wird:

veröffentlicht am 13.09.2021 um 20:00 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige