weather-image
22°
×

Warum die Indonesische Riesenkrabbe gekränkt war

Insekten-Ausstellung „Kleine Giganten“ geht auf Tournee

RINTELN. Sechs Monate lang war Museumsleiter Dr. Stefan Meyer zu einer Art Tierpfleger geworden. Die unzähligen Insekten und Spinnentiere der Ausstellung „Kleine Giganten“ mussten schließlich täglich gefüttert werden. Nun sind die Terrarien abgebaut und das normale Museumsleben geht weiter.

veröffentlicht am 03.05.2019 um 00:00 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige