weather-image
22°

Austauschschülerinnen der BBS berichten von Altenpflege in Irland

„Irland muss man fühlen“

RINTELN. Neue Horizonte eröffnen, über den Tellerrand hinausschauen: Darum geht es bei dem Schüleraustausch der Berufsbildenden Schulen (BBS) Rinteln im Rahmen des Erasmus-Plus-Austauschprogramms. In verschiedensten Ländern erhalten die Azubis unterschiedlichster Berufszweige die Möglichkeit, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Seit 2018 besteht nun eine Partnerschaft mit dem Dun Laoghaire Further Education Institute in Irland, einem berufsbildendem College und seinen kooperierenden Pflegeeinrichtungen.

veröffentlicht am 15.05.2019 um 16:35 Uhr
aktualisiert am 15.05.2019 um 18:30 Uhr

Wieder in der Heimat: Anja Hanich (v. l.), Jessica Orlowski, Aleksandra Kleczkowska und Verena Heine aus der Berufsfachschule Altenpflege sind aus Irland zurück in Rinteln. Foto: momo

Autor:

Maurice Mühlenmeier



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige