weather-image
22°
×

Miniaturwelt wächst

Kiesabbau in Hohenrode

HOHENRODE. In Hohenrode wird wieder Kies abgebaut und das mit schwerem Gerät – alles ferngesteuert. Claus Brandt baut auf dem Reiterhof seit 13 Jahren an seiner Miniaturwelt und die spiegelt in vielen Details die reale Welt wider:

veröffentlicht am 02.07.2019 um 00:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

HOHENRODE. In Hohenrode wird wieder Kies abgebaut und das mit schwerem Gerät – alles ferngesteuert. Claus Brandt baut auf dem Reiterhof seit 13 Jahren an seiner Miniaturwelt, und die spiegelt in vielen Details die reale Welt wider: Da wird gerade ein Windrad montiert, am Raiffeisen-Silo löscht die Feuerwehr. Die muss auch bei einem Unfall ran, den Verunglückten aus dem Wagen schneiden, ein Rettungshubschrauber steht schon bereit, Wildschweine stürmen aus einem Maisfeld. Der Jäger wartet schon.

Begonnen hat „brandtsland“ mit einem Kanalschiff und einer Kaianlage. Inzwischen sind es 130 Quadratmeter. Selbstverständlich gibt es auch einen Bauernhof mit Biogasanlage und Äcker. Zwar fahren in der Miniaturwelt Modelle, die man kaufen kann, doch unzählige Details hat Brandt selbst gebaut, für jedes technische Problem pfiffige Lösungen gefunden.wm

Weitere Fotos findet man www.brandtsland.de.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige