weather-image
Feuerwehreinsatz in der Klosterstraße / Feuerlöscher reicht aus

Kippen im Gully brennen

Eine brennende Zigarettenkippe hat am Mittwochnachmittag einen Feuerwehreinsatz in der Klosterstraße ausgelöst.

veröffentlicht am 20.06.2018 um 17:15 Uhr

270_0900_97273_ri_kippen2_2206.jpg
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Eine Passantin hat am Mittwochnachmittag gegen 16.30 Uhr die Feuerwehr alarmiert, weil es in der Klosterstraße, im Einfahrtsbereich zum Parkhaus, aus einem Gully qualmte. Einsatzkräfte der Feuerwehr Rinteln und der Polizei waren binnen weniger Minuten vor Ort. Sie öffneten den Gully und hoben den Einsatz heraus. Dieser war mit unzähligen Zigarettenkippen gefüllt. Eine noch brennende Zigarette hatte vermutlich weitere trockene Kippen entzündet. Der 1. Hauptfeuerwehrmann Matthias Mühlenhoff löschte den „Brand“ mit einem Feuerlöscher.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare