weather-image
22°

Nach Zeitungsbericht über Abberufung von Pfarrverwalter:

Krankenhäger Pastor abberufen: Haltlose Gerüchte kursieren

KRANKENHAGEN. Der Weg von Tobias Roggenkamp war eigentlich klar vorbestimmt. Der Pfarrverwalter in Ausbildung sollte im Anschluss an das Ausbildungsjahr als Pastor in der „Erlöserkirche“ in Krankenhagen tätig und am 11. November als neuer Pastor ordiniert werden. Doch daraus wird nichts: Der 49-Jährige wurde abberufen. Ein Schaumburger Anzeigenblatt nennt Gerüchte, das hänge mit seiner Homosexualität zusammen. „Diese Mutmaßungen bringen mich auf die Palme“, sagt dagegen die Vorsitzende des Kirchenvorstands. Die SZ/LZ hat recherchiert.

veröffentlicht am 20.09.2018 um 16:41 Uhr

Tobias Roggenkamp
4292_1_orggross_s-blaumann

Autor

Sebastian Blaumann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare