weather-image
18°
×

Blühstreifen im Kommen

Landwirte stellen kaum Anträge auf zusätzliche Imkerberatung

RINTELN. Hundert Euro zusätzlichen finanziellen Ausgleich erhalten Landwirte, wenn sie für das Anlegen von Blühstreifen auf ihrem Land einen ortsansässigen Imker zurate ziehen. Das haben aber bisher rund um Rinteln und im Auetal wohl nur vier Landwirte getan.

veröffentlicht am 07.05.2020 um 14:31 Uhr
aktualisiert am 07.05.2020 um 16:50 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige