weather-image
15°

Schiffsgetriebespezialist unterstützt

Lok „Lipperland“: Altes Schätzchen wird wieder flott gemacht

EXTERTAL. Der Verein Landeseisenbahn Lippe (LEL) arbeitet derzeit seine 1927 gebaute Dampflok „Lipperland“ betriebsfähig auf. Die Lok mit der offiziellen Baureihenbezeichnung „93.1410“ war bereits von 1989 bis 1998 im Extertal und auch bis Lemgo und Lage an zahlreichen Fahrtagen unterwegs.

veröffentlicht am 09.07.2019 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 09.07.2019 um 16:20 Uhr

Die Verkehrsbetriebe Extertal unterstützen beim Ausbau und Transport nach Hameln. Hier verlädt VBE-Werkstattmitarbeiter Michael Ortenstein (links) gemeinsam mit den Azubis Louis Kaden (Mitte) und Robin Schake die Lentz-Ventilsteuerung. Foto: Manfred



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige