weather-image
×

35 Schüler beteiligen sich freiwillig

Mehr Sicherheit: Rintelner Schulen starten gemeinsames Busscout-Projekt

RINTELN. Das Gymnasium Ernestinum und die IGS arbeiten bei der Sicherheit an den gemeinsamen Bushaltestellen künftig Hand in Hand. 35 Jugendliche beider Schulen sorgen als Busscouts für einen geregelten Ablauf beim Warten und Einsteigen – und übernehmen auf diese Weise Verantwortung.

veröffentlicht am 16.11.2021 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 16.11.2021 um 16:40 Uhr

Profilbild

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige