weather-image
19°
×

Ratsmehrheit wirft Verwaltung vor, Prince Rupert School schlechtzurechnen, um Eigenvermarktung zu verhindern

Mehrheit gegen Bürgermeister: Wer verwertet die PRS?

RINTELN. Sollte die Prince Rupert School tatsächlich abgerissen werden, steht eine Frage im Mittelpunkt: Wie wird die Fläche danach vermarktet? Die Ratsmehrheit aus CDU, WGS und FDP will, dass die Stadt selbst tätig wird. Bürgermeister Thomas Priemer sagt auf unsere Frage vergangene Woche noch deutlich, was er von dieser Idee hält: „Nichts!“ Denn das würde bedeuten, dass neue Mitarbeiter eingestellt werden müssten. Mit dem vorhandenen Personal sei eine solche Aufgabe, die sich Jahre hinziehen würde, nicht zu bewältigen.

veröffentlicht am 25.04.2017 um 19:15 Uhr

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige