weather-image
24°
×

Firma verpackt Corona-Impfstoff

Müller + Müller investiert 15 Millionen Euro

HOLZMINDEN. Der Kampf gegen die Covid-19-Pandemie, er geht auch in der Weseraue in Holzminden weiter, in den Räumen eines Familienunternehmens mit 97-jähriger Firmengeschichte. Müller + Müller ist einer der wichtigsten Akteure, wenn es darum geht, den wertvollen Impfstoff auch zu verpacken – in hochreine Pharma-Fläschchen. Um den Kampf zu gewinnen, hat sich das mittelständische Unternehmen einen starken Partner an seine Seite geholt: Vor einem Jahr ist das Familienunternehmen Müller + Müller unter das Dach der internationalen DWK Life Sciences Gruppe geschlüpft und plant jetzt, das Werk in Holzminden zu erweitern. 15 Millionen Euro sollen investiert, bis zu 50 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden.

veröffentlicht am 01.08.2021 um 12:11 Uhr
aktualisiert am 01.08.2021 um 19:20 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige