weather-image
24°
×

Monatlicher Rundgang

Nachtwächter ist wieder durch Rinteln unterwegs

RINTELN. Nach neun Monaten Pause startete am Dienstagabend der Rintelner Nachtwächter erstmals wieder zu seinem monatlichen Rundgang. Mit Ralf Schymon ging es auf spannende Tour durch die Altstadt - und sogar hinauf in luftige Höhen:

veröffentlicht am 07.07.2021 um 17:15 Uhr

tol-szlz

Autor

Fotoreporter zur Autorenseite

RINTELN. Nach neun Monaten Pause startete am Dienstagabend der Rintelner Nachtwächter erstmals wieder zu seinem monatlichen Rundgang. Für Ralf Schymon war es nach langer Zeit seine erste Führung durch die historische Altstadt. Er freute sich über die vielen Interessierten aus Rinteln und anderen Orten.

Bei seinem Rundgang vermittelte Schymon einen lebendigen Eindruck über das frühere Leben im Mittelalter. Er berichtete nicht nur über die Aufgaben und Tätigkeiten des Nachtwächters, sondern auch über das Leben in der Weserstadt. Nach mehreren Stationen in der Altstadt wartete noch ein besonderer Höhepunkt auf die Gruppe: Wer wollte, durfte zur Empore des Nikolaiturms hinaufsteigen. Dort oben blies Schymon auch erstmals wieder ins Horn. Der Stadtmarketingverein Pro Rinteln lädt einmal im Monat zum Nachtwächter-Rundgang – der nächste ist am Dienstag, 3. August, um 20 Uhr.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige