weather-image
15°
×

Vier Mehrfamilien- und viele Einfamilienhäuser auf Pomona-Gelände

Neubaugebiet Rinteln-Nord: Kein Wohnraum für kleines Portemonnaie?

RINTELN. An der Mindener Straße auf dem ehemaligen Pomona-Gelände wird ein Wohnquartier durch die Erschließungsgesellschaft IDB Schaumburg entstehen. Vier Mehrfamilienhäuser und elf Ein- und Zweifamilienhäuser sollen dort den Wohnbedarf von Rintelns Kernstadt decken. Die Grünen tragen den entsprechenden Aufstellungsbeschluss allerdings nicht mit. Der hohe Flächenverbrauch und der voraussichtlich eher hohe Preis der Häuser widerspreche eindeutig Rintelns im letzten Jahr beschlossenen Wohnraumversorgungskonzept, so Uta Fahrenkamp im Bauausschuss.

veröffentlicht am 20.04.2021 um 15:04 Uhr
aktualisiert am 20.04.2021 um 17:10 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige