weather-image
Nach 47 Jahren ist Schluss

Petra Valldorf in den Ruhestand verabschiedet

RINTELN. Petra Valldorf ist mehr als 47 Jahre als Medizinische Fachangestellte in der „Praxis am Wall“ tätig gewesen und im Dezember in den Ruhestand verabschiedet worden.

veröffentlicht am 08.01.2019 um 15:32 Uhr

Petra Valldorf (Mitte) im Kreis der Ärzte der „Praxis am Wall“ im Gewölbe des Ratkellers, (von links) Dr. Karl-Heinz-Thielke, Dr. Stefan Bartsch, Dr. Peter Kalbe, Andreas Müller, Dr. Florian Barth und Katja Tegtmeier. Foto: pr.

RINTELN. Petra Valldorf begann ihre Ausbildung zur Arzthelferin, wie es damals noch hieß, am 1. August 1971 bei Dr. Fritz Kalbe und machte 1973 ihr Examen. Danach war sie bis jetzt in der Praxis beschäftigt, wobei sie seit Jahrzehnten mit viel Umsicht und Kompetenz die Röntgenabteilung leitete. In seiner Laudatio lobte der geschäftsführende Arzt der Praxis am Wall, Dr. Peter Kalbe, neben der ausgezeichneten Qualität der Röntgenaufnahmen insbesondere die langjährige Loyalität zur Praxis und das ausgleichende Wesen und die ausgeprägte Kollegialität der ausscheidenden Mitarbeiterin. Die anwesenden aktuellen und ehemaligen Mitarbeiterinnen und die Ärzte verabschiedeten Petra Valldorf mit stehenden Ovationen und den besten Wünschen für den Ruhestand.r




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare