weather-image
22°
×

Photovoltaik-Anlage auf Ernestinum erzeugt Strom, der direkt verbraucht werden kann / Kreis ist Vorreiter

Photovoltaik auf dem Dach des Ernestinums: Jeder profitiert

Um dem Titel „Umweltschule in Europa“ auch gerecht zu werden, muss das Gymnasium Ernestinum aktiv gegen den Klimawandel vorgehen – zumindest im Rahmen seiner Möglichkeiten. Ein Schritt in die richtige Richtung ist mit dem Bau der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Ostflügels im Dezember 2018 gemacht worden. Seitdem bezieht die Schule 25 Prozent ihres Strombedarfes über die Anlage.

veröffentlicht am 13.09.2020 um 15:30 Uhr
aktualisiert am 13.09.2020 um 16:22 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige