weather-image
22°
×

Nimm mich mit Kapitän auf die Reise

Plätze frei bei Fahrt der Vereinigten Chöre nach Helgoland

RINTELN. Ihre alljährliche Chorreise unternehmen die Vereinigten Chöre Rinteln (VCR) in diesem Jahr an die Nordsee.

veröffentlicht am 12.07.2019 um 11:25 Uhr
aktualisiert am 12.07.2019 um 18:20 Uhr

RINTELN. Aufgrund der guten Erfahrungen mit dem Hafenfest werden sich die Sänger aus Rinteln einer VCR-Pressemitteilung zufolge in Cuxhaven mit dem dortigen Shantychor treffen und von den Sängern in der Nordseestadt bei deren Auftritten lernen um in Zukunft das Rintelner Hafenfest noch mehr zu aktualisieren.

Ein gutes Hotel steht den Sängern in Cuxhaven-Sahlenburg zur Verfügung. Die Reise wird mit einem modernen Reisebus der Firma Jürgens, Bad Nenndorf, unternommen. Wie das zu einem richtigen Chor gehört, werden an Bord auch die Musikinstrumente von Chorleiter Viktor Pidpaly und Prof. Hans Hübner dabei sein. Und so wird für Stimmung ausreichend gesorgt sein. Natürlich sind auch die Partnerinnen der Sänger dabei.

Am ersten Reisetag werden die Ausflügler zunächst den Hafen von Cuxhaven ansteuern und sich an der „Alten Liebe“ umsehen, um sich dann am Abend mit den Freunden aus Cuxhaven zu treffen.

Der zweite Reisetag ist dann für die Reise nach Helgoland eingeplant. Hier gibt es nach Wunsch freie Zeiteinteilung oder eine geführte Wanderung. Die Seereise erfolgt mit einem Motorschiff, sodass die die Reisenden richtige Seeatmosphäre spüren können.

Am dritten Tag erfolgt dann die Heimreise über Verden, wo man sich noch die Zeit für eine Besichtigung des Verdener Doms nehmen will.

Da Gäste für diese Reise herzlich willkommen sind und es noch einige wenige Plätze gibt, sollten Interessenten mit dem Vorsitzenden der Vereinigten Chöre Rinteln, Franz Josef Stöckl, telefonisch erreichbar unter der Nummer (05751) 50 05, oder mit Prof. Hans Hübner unter der Telefonnummer (05751) 7 41 45 Kontakt aufnehmen.r




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige