weather-image
19°
×

Parteienvertreter beantworten „Wahlprüfsteine“

Politik nimmt Stellung: Anreize für junge Hausärzte schaffen

Am 12. September ist bekanntlich Kommunalwahl – aber wofür stehen die Parteien eigentlich, deren Vertreter man an diesem Tag in Ortsrat, Stadtrat und Kreistag wählt? Damit Wählerinnen und Wähler diese Frage besser für sich beantworten können, haben der Rintelner Behindertenbeirat und Seniorenbeirat, vertreten durch ihre Vorsitzenden Manfred Pollmann und Wilfried Althof, sogenannte „Wahlprüfsteine“ an die jeweiligen Vertreter der Rintelner Parteien verschickt.
Die Frage im aktuellen Teil lautet: „Welche Anstrengungen werden Sie unternehmen, um die medizinische Versorgung, besonders in den Ortsteilen, zu verbessern?“

veröffentlicht am 09.09.2021 um 21:00 Uhr

ri-marie-1410

Autor

Redakteurin / Online zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige