weather-image
Im Juli Besitzerwechsel im Prinzenhof

Prinzenhof in Steinbergen verkauft / Zukunft ungewiss

Steinbergen. Lange hat es gebrodelt in der Gerüchteküche, nun steht es fest: Der Prinzenhof in Steinbergen hat einen neuen Besitzer. Gert Kunze, bisheriger Betreiber, hat den historischen Hof erfolgreich an einen Käufer in Bad Nenndorf abstoßen können – bereits im alten Jahr.

veröffentlicht am 07.01.2019 um 16:34 Uhr
aktualisiert am 07.01.2019 um 18:30 Uhr

Besitzerwechsel vollzogen. Foto: momo

Autor:

Maurice Mühlenmeier

„Ich hätte ja gerne weiter gemacht“, so Kunze, doch das Alter fordere seinen Tribut. Einen Nachfolger hat er auch nicht gefunden: „Meine Kinder wollten nicht.“

Wie die Zukunft des Prinzenhofes aussieht, ist indes unklar. Ob der neue Besitzer die Gaststätte weiterbetreibt, weiß Kunze nicht: „Da müssen sie ihn selbst fragen.“

Bis zum Juli bleibt der Prinzenhof geöffnet wie gehabt, zu besonderen Anlässen und Feiern. „Feste Öffnungszeiten hatten wir ja schon länger nicht mehr.“

270_0900_120656_ri_prinzenhof_0801.jpg

Für Steinbergen bedeutet das auch den Abschied von einem traditionsreichen Gastronomiestandort. Jedenfalls verbleibt der Steinberger Hof als letztes Gasthaus im Bergdorf – falls der Prinzenhof nicht als Gaststätte fortgeführt wird.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare