weather-image
×

Hat Kirstan verkauf von städtischem Eigentum in „eigenem privaten kommerziellen Interesse“ betrieben?

„Private kommerzielle Interessen verfolgt“: WGS attackiert Ralf Kirstan scharf

Scharfer Vorwurf der WGS an Ratsmitglied Dr. Ralf Kirstan. Er soll bei der Anbahnung von Gesprächen mit einem Investor, der eine Pflegeschule in Rinteln errichten sollte, „private kommerzielle Interessen“ verfolgt haben. Kirstan dementiert auf Anfrage dieser Zeitung.

veröffentlicht am 03.09.2021 um 05:00 Uhr
aktualisiert am 03.09.2021 um 13:47 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen