weather-image
24°
×

Rettungshubschrauber im Einsatz: Arbeitsunfall am Kieswerk

AHE. Bei der AHE Unternehmensgruppe gab es Dienstag Nachmittag einen Arbeitsunfall, der den Einsatz vom Notarzt und Rettungsassistenten des DRK-Rettungsdienstes erforderte. Auf dem Betriebsgelände landete zudem gegen 14.40 Uhr der angeforderte Rettungshubschrauber „Christoph 13“ aus Bielefeld. Der Helikopter startete um 14.58 Uhr wieder, um einen Patienten in eine Spezialklinik zu bringen.

veröffentlicht am 03.06.2020 um 17:05 Uhr

Die Geschäftsleitung der Ahe Unternehmensgruppe war trotz mehrfacher Nachfrage unserer Zeitung nicht zu erreichen. Nach Informationen unserer Zeitung soll sich ein Mitarbeiter aus noch ungeklärten Ursachen großflächige Verbrennungen zugezogen haben.tol/jak