weather-image

„Weiß ich, was dann passiert?“

Rintelner irritiert von anstehender Brückentor-Entscheidung

RINTELN. Am Sonntag, 10. November, entscheidet sich (vielleicht) das Schicksal des Brückentorsaals. Dann können Rintelns Bürgerinnen und Bürger mit r Ja- oder Nein-Stimme darüber abstimmen, ob der Saal im Besitz der Stadt bleiben und saniert werden soll oder eben nicht. Viele aber sind verunsichert.

veröffentlicht am 22.10.2019 um 20:00 Uhr

Sascha Ephan (34): „Mir fehlen genaue Zahlen und Fakten, um eine Entscheidung treffen zu können. Noch ist ja aber etwas Zeit, um hoffentlich noch mehr Informationen zu bekommen.“ Foto: lea
ri-cornelia2-0711

Autor

Cornelia Kurth Reporterin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige