weather-image

Rintelner Missbrauchs-Prozess geht weiter: Details aus dem Intimleben

Rinteln/Bückeburg. Im Missbrauchsprozess gegen einen Rintelner (55) hat sich der Angeklagte gestern erstmals vor Gericht zu den Vorwürfen geäußert, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Dem Vernehmen nach hat er entscheidende Teile der Anklage bestritten. Das Urteil der 1. Großen Jugendkammer am Bückeburger Landgericht, vorgesehen für kommenden Donnerstag oder Montag, dürfte in öffentlicher Sitzung verkündet werden.

veröffentlicht am 14.01.2020 um 17:44 Uhr

270_0900_162026_Justitia.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige